Ziel erreicht

HSV Weinböhla – SG Kurort Hartha A-Jugend        21:24 (12:10)

 

Das letzte Pflichtspiel der Harthaer A-Jugend stand auf dem Programm. Wie schon letzte Woche traf man auf den HSV Weinböhla, dieses Mal aber auswärts und nicht gut besetzt, da David Burkert krankheits- und Leopold Zeibig verletzungsbedingt absagen mussten. Vorgenommen haben sich beide Mannschaften sicherlich viel. Weinböhla wollte einen schönen Abschluss zu Hause feiern und für Hartha ging es lediglich um ein 50-Liter-Fass.

Hartha startete im Angriff und konnte sofort in Führung gehen, diese hielt jedoch nicht lange, da Weinböhla offensichtlich mit dem klebenden Spielgerät viel besser umgehen konnte. Auch eine Auszeit von Erfolgstrainergespann Amlang/Linde konnte hier nur wenig Hilfe leisten, sodass man mit einem Stand von 10:12 aus Sicht der Gäste in die Pause ging.

Am Anfang der zweiten Hälfte konnte Hartha ausgleichen, woraufhin eine lange Schwächephase folgte, die Weinböhla geschickt ausnutzte und die Führung auf 17:13 ausbauen konnte. Wieder waren die Trainer relativ zeitig gezwungen eine Auszeit zu nehmen, welche glücklicherweise Wirkung zeigte. Franz Glinka konnte für Hartha die Wende einleiten, auch weil sich York Mietzsch

im Kasten steigerte. Weinböhla leistete sich noch einen Wechselfehler durch die Herausnahme des Torhüters, wobei es Hartha nicht gelang, das leere Tor bei zwei Versuchen zu treffen. Nach der Auszeit Weinböhlas konnte die SG dann erstmals nach der Anfangsphase wieder in Führung gehen (18:19) und gab diese bis zum Ende des Spiels nicht mehr her.

Das Trainergespann sprach nach dem Spiel seinen Stolz der Mannschaft gegenüber aus und feierte am Abend noch ausgelassen mit dieser, auch wenn der Auftritt im letzten Spiel zu einem der schlechtesten der ganzen Saison zählt. So konnte die A-Jugend der SG Kurort Hartha verdient ihr letztes Spiel gewinnen und ist nun Verlustpunktfreier Bezirksmeister. Das Ziel der perfekten Saison

ist also geglückt.

York Mietzsch (TW), Richard Müller (2/2), Ludwig Döring (n.e.), Anton schoß (3), Paul Rademacher, Franz Glinka (5),

Jan Meyer (2), Vincent Hasselbusch (5), Stephan Hasselbusch (5)




Kontakt

Thomas Petzsch

Tharandter Straße 4

01737 Fördergersdorf

Tel.: 0173 5887175

Mail: abteilungsleiterhandball@sg-kurort-hartha.de

Heimspielhalle

Sporthalle Berufsschulzentrum Freital

Otto-Dix-Straße 2

01705 Freital