Mit blauem Auge davon gekommen...

A-Jugend männlich - VfL Meißen          23:20 (9:9)


Mit dünn besetztem Kader reisten die A Jugendlichen der SG nach Meißen zum Tabellenschlusslicht, jedoch ohne Stephan Hasselbusch, Richard Müller und Anton Schoß. Keeper Mietzsch war angeschlagen, Jan Meyer und Ludwig Döring hatten mit anderen körperlichen Beeinträchtigung zu kämpfen. Somit waren die Vorzeichen alles andere als gut.

Man startete zunächst in der Abwehr und kassierte sofort ein Tor, konnte aber ausgleichen. In der Folge konnten die Meißner ihr Spiel aber ganz ruhig aufziehen und in der Harthaerabwehr taten sich so einige riesige Lücken auf und auch im Angriff lief nicht viel zusammen. Die Folge war ein Rückstand von zwei Toren, den man jedoch mit viel Mühe egalisieren konnte. Kurzzeitig führte die SG sogar mit 5:4, doch die Hausherren spielten schlicht und ergreifend konzentrierter und zogen auf 6:8 davon. Kurz vor dem Pausenpfiff glich Hartha noch aus auf 9:9.

In der Halbzeitpause hatte Coach Linde einiges an Gesprächsbedarf und war, wie zu erwarten, höchst unzufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft.

Am Anfang der zweiten Halbzeit lieferten sich die Mannschaften einen offenen Schlagabtausch bis zum 13:13 und dann konnten die mit gepilgerten Fans aus Hartha sogar ein konzentriertes und konsequentes Spiel der SG sehen, leider aber nur streckenweise. Bis auf sechs Tore konnten sich die Kurortler absetzen. Da man gefühlt das halbe Spiel in Unterzahl spielen musste und sich die Deckung nie wirklich stabilisierte, kamen die Meißner noch einmal bis auf drei Tore heran. Der Endsand von 23:20 unterstreicht die gute Leistung der Meißner, somit aber somit auch die schlechteste Saisonleistung der Harthaer. Wenn man die nächsten Spiele in einer ähnlichen weise absolviert, dann könne die hochgesteckten Ziele der SG niemals erreicht werden.

York Mietzsch (Tor), Ludwig Döring, Leopold Zeibig (2/1), Paul Rademacher (4), Franz Glinka, Jan Meyer (5), David Burkert (1), Vincent Hasselbusch (7), Philipp Panzer (3)




Kontakt

Thomas Petzsch

Tharandter Straße 4

01737 Fördergersdorf

Tel.: 0173 5887175

Mail: abteilungsleiterhandball@sg-kurort-hartha.de

Heimspielhalle

Sporthalle Berufsschulzentrum Freital

Otto-Dix-Straße 2

01705 Freital