Nächsten Sieg eingespielt

C-Jugend männlich - SV Rähnitz          19:35


Die SG wollte heute wieder einen Auswärtssieg einfahren. Dafür waren sie zusammen mit ihren Fans zahlreich nach Dresden gereist.

Obwohl die Dresdner gleich in Führung gingen, ließen sich die Jungs nicht beirren und konnten durch eine gute Abwehr und einem schnellen Spiel nach vorn punkten. Schnell war der Rückstand in einen Vorsprung verwandelt und es stand bereits nach 6 Minuten 2:7. Dennis Große feierte seinen ersten Einsatz im Team und fügte sich gut ins Spielgeschehen ein. Auch in Unterzahl spielend konnte die Mannschaft weiter punkten und ihren Vorsprung ausbauen. Zur Pause stand es dann 8:19.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit hatte man das Gefühl, als wenn der Zug nach vorn etwas an Fahrt verloren hatte. Viele Schüsse gingen ins Leere oder waren einfach nicht platziert genug, sodass die Dresdner besser ins Spiel kamen und auch wieder punkteten. Nach einer kleinen Talfahrt besann sich die SG wieder auf ihre Stärke und nutzte Konter zum Ausbau des Vorsprungs. Auch wenn die Torausbeute noch größer hätte sein können, so zählt doch erst einmal der Punktgewinn und damit die Absicherung der guten Platzierung in der laufenden Spielsaison. Nächste Woche ist erst einmal Spielpause, ehe es dann am 29.11.2015 zum ESV Dresden

geht.

 

Fazit: Wenn der Sieg auch höher hätte ausfallen können à wieder zwei Punkte eingefahren und das zählt.




Kontakt

Thomas Petzsch

Tharandter Straße 4

01737 Fördergersdorf

Tel.: 0173 5887175

Mail: abteilungsleiterhandball@sg-kurort-hartha.de

Heimspielhalle

Sporthalle Berufsschulzentrum Freital

Otto-Dix-Straße 2

01705 Freital