Hartha zu Hause weiter eine Macht

SG Kurort Hartha : HC Sachsen Neustadt-Sebnitz          31:21


Zum vergangenen Heimspieltag begrüßte die SG den HC Sachsen Neustadt-Sebnitz. Im Hinspiel musste man noch Sekunden vor Schluss den Ausgleich und somit das Unentschieden in Kauf nehmen. Bei den Gastgebern fehlte weiterhin David Fritzsche verletzungsbedingt und Stefan Amlang signalisierte bei der Erwärmung Kniebeschwerden. Somit entschloss sich das Trainerteam Neumann/Texter kurzfristig aus der zweiten Mannschaft den 18 jährigen Stephan Hasselbusch ins Aufgebot zu nehmen.    

Die Harthaer starteten mit einer kompakten und fairen Abwehr gegen die Gäste aus Neustadt. Im Angriff ließen sie aber zu viele Chancen liegen. Besonders Dominik Linde im Tor der Gastgeber war es zu verdanken, dass es nach 12 gespielten Minuten nur 4:4 stand. In der Folge gerieten die Hausherren mit zwei Toren in Rückstand, drehten dann aber auf und gingen ihrerseits mit 8:6 in Führung, welche sie bis zum Ende nicht mehr abgeben sollten. Bis zum Ende des ersten Durchganges konnten die Harthaer ihren Vorsprung auf 3 Tore ausbauen.

In der Besprechung wurde besonders die bis dahin mangelhafte Chancenverwertung angemahnt, gleichzeitig aber die gute Abwehrleistung gelobt. In die zweite Hälfte starteten die Gastgeber so, wie sie die erste beendet hatten. Der kompakte Abwehrverbund stellte die Neustädter weiterhin vor erhebliche Probleme. Im Angriff nutzten die Spieler nun die sich ihnen bietenden Chancen besser und so baute Hartha die Führung nach und nach aus. Auch eine zwischenzeitliche Manndeckung gegen die Rückraumwerfer brachte sie an diesem Tag nicht aus dem Konzept. Am Ende siegte Hartha deutlich und verdient mit 31:21. Mannschaftsumstellungen oder Auswechselungen brachten nie einen Bruch ins Harthaer Spiel.

 

Kommendes Wochenende hat die SG spielfrei und damit die Möglichkeit, einige Verletzungen auszukurieren. Weiter geht es für die Harthaer Männermannschaften am 28.03.15 in Radebeul. Bereits 12 Uhr spielt Harthas zweite Vertretung in der Bezirksklasse und danach 14 Uhr die erste Mannschaft in der Bezirksliga.

 

Für Hartha spielten: Dominik Linde (Tor), Martin Miersch (1), Falk Gaube (3/3); Tom Heinrich (4), Andreas Weise (1), Philipp Pollmer (6), Richard Schütze, Bob Hofmann (5), Marcel Köchel (5), David Kamp, Stefan Amlang (n.e.), Stephan Hasselbusch (3)    




Kontakt

Thomas Petzsch

Tharandter Straße 4

01737 Fördergersdorf

Tel.: 0173 5887175

Mail: abteilungsleiterhandball@sg-kurort-hartha.de

Heimspielhalle

Sporthalle Berufsschulzentrum Freital

Otto-Dix-Straße 2

01705 Freital